Aktuelles

STADTRADELN in Weingarten vom 12.06. – 2.07.2021


Bitte werde Mitglied in unserem Team und sammle mit uns Rad Kilometer beim

Die Spielregeln erfährst du hier:https://www.stadtradeln.de/spielregeln

Claus Kessel (GR der Grünen Wgt.) hat wieder ein Team angelegt: “Grüne Weingarten”


Um Mitglied im Team zu werden:
Öffnet folgenden Link:https://www.stadtradeln.de/registrieren  
Wählt dann Bundesland und Weingarten Landkreis Ravensburg, dann auf Weiter. Wählt unser Team “Grüne Weingarten” aus, dann auf Weiterklickt dann rechts neben “Neu registrieren” auf den den Pfeil und füllt die Anmeldedaten aus, dann auf weiter. Ihr erhaltet dann eine eMail die einen Bestätigungsbutton enthält, den gilts zu drücken und dann seid ihr registriert.

Und verteilt dies gerne weiter – finde neue Teammitglieder! Auf die Räder- Fertig – Los!!!


Einsatz für das Bauvorhaben Köpfinger Straße in Weingarten


Weingarten und das Fahrrad – eine gewinnbringende Zukunft

In der vergangenen Sitzung des Gemeinderates wurde uns die Maßnahmenpriorisierung des GMS-Radverkehrskonzepts für Weingarten vorgestellt. Wir unterstützen dieses groß angelegte Konzept und müssen nun ins Handeln kommen.

Immer mehr Arbeitgebende stellen ihren Mitarbeitenden Job-Räder zur Verfügung. Das Fahrrad als zukunftsfähiges und emissionsloses Verkehrsmittel wird immer wichtiger – man kann schon sagen, dass es in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom hingelegt hat.

Dass Weingarten eine fahrradfreundlichere Stadt wird, ist uns als grüne Fraktion im Hinblick auf eine zukunftsfähige und klimafreundliche Zukunft ein Herzensanliegen. Das groß angelegte Radverkehrskonzept des Gemeindeverbandes Mittleres Schussental möchte diesem Ziel für das gesamte Schussental einen großen Schritt näher kommen. Als wichtiges Großprojekt ist hier der neu entstehende Radschnellweg von Baindt nach Friedrichshafen zu nennen – welcher auch direkt durch unsere Stadt führt. Die Baukosten für dieses Großprojekt werden aus der Förderung zur Verbesserung der Radinfrastruktur von Bund und Ländern getragen.

Umso wichtiger ist es nun, dass wir auch in Weingarten in die Zeit des Radverkehrs eintreten, welcher – nach den Zielen des Konzeptes – am Ende mindestens gleichberechtigt dem Individualverkehr mit dem Auto sein soll.

Aus der in der vergangenen Sitzung nun vorgestellten Maßnahmenpriorisierung lässt sich ableiten, dass hierfür in Weingarten viel Aufholbedarf besteht. Wir müssen uns nun zügig an die Umsetzung dieser Maßnahmen machen, um die Sicherheit und Verkehrsführung unserer radelnden Bürger*innen stetig zu verbessern und so dem Ziel “Fahrradstadt Weingarten” näher zu kommen. Hierzu wurden einerseits Gelder im Haushalt eingestellt, andererseits werden diverse Fördermittel bereitgestellt – wir müssen uns nur trauen, diese Mittel zu nutzen, die Ärmel hochzukrempeln und die Beine (oder das Rad) in die Hand zu nehmen, um Weingarten als Stadt mit Zukunft zu gestalten, die sich der anstehenden Probleme – vorallem im Hinblick auf den Klimawandel – annimmt und für einen neuen, ökologischen und sozialen Politikstil eintritt und entscheidet. (Artikel von Roman Muth)


Landtagswahl 2021

Vielen Dank für ihr Vertrauen!


Zukunftsfähiger Regionalplan

www.openpetition.de/!regionalplan

Manne Lucha kommt zu Besuch


Termine mit Manne Lucha

08.03.21 Weltfrauentagzentrale Veranstaltung aus Stuttgart mit Annalena Baerbock und Ricarda Lang

08.03.21 Ausblick auf die nächsten 5 Jahre mit Fraktionsvorsitzenden Andi Schwarz MdL 18:30 Uhr Insta live

10.03.21 Gemeinsam stark für Oberschwaben mit Agnieszka Brugger MdB18:00 Uhr Insta live

11.03.21 Modernes Einwanderungsgesetz für das 21. Jahrhundert 17:00 Uhr Gotomeeting https://global.gotomeeting.com/join/578533669

11.03.21 Kulturpolitik in Baden-Württemberg mit Staatssekretärin Petra Olschowski 19:00 Uhr Gotomeeting https://global.gotomeeting.com/join/724446237


Pressemitteilung zum Thema Einfamilienhausbebauung in zukünftigen Wohngebieten | Grüne Ravensburg (gruene-ravensburg.de)


Landtagswahl /

Eine tolle Veranstaltung

Lies mehr zu Manne Lucha und Frau Kremer

Es war eine tolle Veranstaltung mit Sozialminister Herrn Lucha und seiner Vertreterin Frau Kremer. Beide stellten sich den Fragen, die von der Coronapandemie mit möglichen Öffnungsszenarien für Einzelhändler, Unternehmer bis hinzu Freizeitangeboten für Kinder über Fragen zum sozialen Wohnungsbau, Anliegen um Thema Kultur, dem Regionalplan und seiner Motivation für eine weitere Amtszeit reichten. Frau Kremer und Herr Lucha nahmen sich ausführlich Zeit die Fragen zu beantworten und Herr Lucha lud sogar einen Teilnehmer ein dessen Anliegen nochmals mit ihm zu besprechen. Wir bedanken uns für die Bürgersprechstunde in Weingarten, in der er deutlich zeigte wie wichtig im die Menschen und Ihre Anliegen sind.


Langeweile im lockdown? Lösung: Informiert euch zum Thema zukunftsfähiger Regionalplan und unterschreibt bitte die Unterschriftenaktion für einem zukunftsfähigen Regionalplan. Ihr findet mehr Infos unter „fairwandel-sig.de/regionalplan“ , auf der Homepage des BUND Ravensburg, bei „wirundjetzt“ oder ihr googelt einfach. … und dann alle Freunde, Nachbarn und Kollegen zum unterschreiben motivieren…und den Flyer gerne weiterleiten.